Alle unter einem Dach

Unser Kindergarten hat in Favoriten eine lange Tradition. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts kümmerten sich die Schwestern des Ordens „Vom Göttlichen Erlöser“ um die Kinder in ihrer Umgebung. Später entstanden ein Seniorenhaus und ein Kindergarten.

Das Zusammenspiel von Jung und Alt bereichert seither unseren Alltag – gemeinsame Aktivitäten von Senioren und Kindern stehen bei uns an der Tagesordnung:

  • monatliche Feier für alle Geburtstagskinder
  • wöchentlich gemeinsam singen, basteln, backen, Geschichten hören, turnen u.v.m.
  • gemeinsame Kegelstunden
  • gemeinsam Feste feiern (Maibaumfest, Weihnachten, Ostern)

Mehr zur Bedeutung des Austauschs zwischen SeniorInnen und Kindern in unserem Pädagogischen Konzept.

Seit 2004 befinden sich Kindergarten und Pflegewohnhaus unter der Leitung der „Casa Leben im Alter gGmbH“ (eine Initiative der Caritas der Erzdiözese Wien und der Stiftung Liebenau).

Fotos: Sebastian Philipp

Wenn Kinder lachen, lächelt der Himmel
(Peter Amendt *1944, Franziskaner)

Unser pädagogischer Ansatz orientiert sich an den Lebenssituationen der Kinder – die individuellen Bedürfnisse und der jeweilige Entwicklungsstand sind der Ausgangspunkt unseres Tuns und der Mittelpunkt unserer Pädagogik. Dieser situationsorientierte Ansatz ist das Handwerkszeug, das uns die Möglichkeit bietet, Kinder beim Heranwachsen und Verstehen der Erwachsenenwelt zu begleiten.

Seite drucken