Betreuung für die Kleinsten

Fotos: Sebastian Philipp

Die Betreuung von Kindern unter drei Jahren ist eine Herausforderung und zugleich eine Bereicherung für unsere pädagogische Arbeit, die wir gerne annehmen.

In unserer Kleinkindgruppe fördern und begleiten zwei Pädagoginnen und zwei Assistentinnen bis zu 15 Kinder im Alter von 12-36 Monaten.

Um einen sanften und stressfreien Übergang von der Familie in den Kindergarten zu ermöglichen, führen wir eine begleitende Eingewöhnungszeit, angelehnt an das „Berliner Modell“, durch:

  • Die Eltern kommen in den ersten Wochen regelmäßig mit ihrem Kind in unseren Kindergarten. Ohne Unterbrechung wird eine bestmögliche Eingewöhnungsphase ermöglicht.
  • Erste Trennungsversuche werden nach Absprache mit den Eltern individuell durchgeführt.
    Rituale begleiten das Kind im Tagesablauf und geben Sicherheit.
  • Die Eingewöhnungszeit ist beendet, wenn das Kind die Pädagogin als „sichere Basis“ akzeptiert und sich von ihr trösten lässt.
Fotos: Kindergarten Waldkloster
Seite drucken